Ein guter Trainer ist sich immer der Mängel der Mannschaft bewusst

von fussballm2c am 13.02.2020 / in Allgemein

Erinnerst du dich an Barcelonas Mittelfeldspieler Xavi? Seit Xavis Abgang ist Barcelonas Rekord rapide gesunken. In vielen Teams achten Trainer mehr auf die Fähigkeit von Stürmern, Flügelspielern und Rückgrat. Sie kümmern sich oft nicht um die Bedeutung von Mittelfeldspielern. In den letzten Jahren hat Barcelona verzweifelt versucht, die Position des Flügelspielers Neymar zu besetzen, aber sie haben die Wahl des Mittelfelds ignoriert, nachdem Xavi gegangen war, was dazu führte, dass der hilflose Lionel Messi nun freiwillig die Rolle des Zentrums übernahm.

Ein guter Trainer erkennt immer, was andere Leute nicht verstehen können. Frank Lampard ist gerade seit einem halben Jahr Trainer von Chelsea, aber er kann die wahre Kernstärke des Teams verstehen. Deshalb hat er beschlossen, Hakim Ziyech, Ajax Amsterdams angesehenen Mittelfeldspieler, zu rekrutieren. Derzeit hat Hakim Ziyech jedoch nicht offiziell seine Bereitschaft angekündigt, das Chelsea trikot anzuziehen. Antonio Conte ist auch ein großartiger Trainer. Als Inter Mailand relativ stabil war, zog er sofort Mittelfeldspieler Christian Eriksen an. Barcelona hat diese beiden Trainer durchlaufen, aber sie haben nicht bemerkt, was der Mannschaft wirklich fehlte? Lassen Sie das Team einfach die schwierige Situation angehen.

Es gibt Gerüchte, dass Barcelona will, dass Xavi das Team wieder trainiert, aber er lehnte ab. Vielleicht ist es mit Xavis starkem Verstand schwer zu verstehen, warum Barcelona keine guten Mittelfeldspieler rekrutiert? Hat das Team das Gefühl, dass es der Stürmer, der Flügelspieler und der Rücken sind, die sechs Spiele in Folge gewinnen können? Es mag traurig sein, an Xavi zu denken, deshalb möchte er vorerst nicht die Verantwortung für das Barcelona trikot übernehmen, sondern seinen strategischen Modus in anderen Teams erleben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.